Wir über uns

warum Kunstraum?

im Laufe des Frühjahrs und Sommers 98 entstand die Idee einer Galerie im Internet.
Durch günstige Konditionen, konnte die Idee einer non-profit-Galerie Wirklichkeit werden.
Michael Sälzer übernahm den technischen Teil, Otón Pabst die künstlerische Seite. Robert Stumpf, der anfangs noch mit dabei war (der Entwurf des Logos ist von ihm), ist inzwischen aus dem Kunstraumteam ausgeschieden.

Wichtig ist uns der Spaß an der Sache. Und Werbung für Kunst in dieser technischen virtuellen Welt halten wir für wichtig!

Im September 1998 war es dann soweit. Der "Kunstraum" wurde nach einem Layout von Otón in html von Michael umgesetzt. Wir hatten darauf geachtet, daß die Präsentation sehr schlicht bleibt, um nicht von den Werken der Künstler abzulenken.
Im Oktober 98 ging die erste "Ausstellung" online.

Wir haben seitdem viel Zustimmung für unser Projekt erfahren. Natürlich auch Kritik, die wir jeweils ernst genommen haben und daher sind inzwischen sind auch einige Verbesserungen gemacht worden.

Wir stellten anfangs im Kunstraum Künstler und Künstlerinnen vor, die in den Landkreisen Landshut, Freising, Erding, Ebersberg, Waldkraiburg, Wasserburg, Mühldorf beheimatet sind. Aber das wird nicht mehr so dogmatisch gehandhabt, da wir viele Bewerbungen über dieses Gebiet hinaus haben. So kommen immer mehr Künstler und Künstlerinnen aus dem deutschsprachigem Raum und darüber hinaus zum Zuge.

Nach etwa eineinhalb Jahren hatten wir die Idee, den Kunstraum aufwändig zu überarbeiten. Das ist in der Zeit von März bis Mai 2000 von uns durchgeführt worden. Von Juni 2000 an präsentiert sich der Kunstraum im neuen Gewand. Wir haben dabei Anregungen von außen eingearbeitet und wir haben die besseren technischen Möglichkeiten, die es heut gibt, genutzt. Wir haben uns auch jetzt wieder für eine schlichte Präsentation entschieden, denn das wichtige sind ja die Werke selbst.

Im Jahr 2018 nach 20 Jahren des Bestehens wird der aktive Teil des Kunstraums eingestellt. Die Vorstellung der Künstler wird weiterhin unverändert sichtbar bleiben.


Otón Pabst ; Kaidach 3; 84405 Dorfen; Fon: +49 (0) 8081 602
Michael Sälzer ; Siemensstr.13; 84405 Dorfen; Fon: +49 (0) 8081 1370